Zeittafel der Gruben, Schächte und Stollen im Saarland
Gruben & SchächteTabelle der SchachtanlagenÜbersichtskartenVersuch einer Statistik
erstellt am 21/2/2005 – letzte Änderung: 11/1/2008
Anlage 1600-1700 1700-1800 1800-1850 1850-1875 1875-1900 1900-1918 1918-1945 1945-1975 1975-2000 nach 2000
Grube Altenwald 1851 1963  
Grube Bexbach Kohleabbau seit 1600 erster Förderschacht: 1837 1936  
Grube Camphausen 1871-1990  
Grube Dilsburg 1844 1931 (Danach: Grube Ensdorf)
Dilsburg 1912-1931   1966 tiefergeteuft  
Grube Dudweiler
Seit 1920: Grube Hirschbach
1952  
Grube Duhamel   1826: erster Tiefbauschacht 1957 (danach: Grube Ensdorf)
Neyschacht 1867  
Duhamel 1913
Elm 1936 1990  
Grube Ensdorf in der Nachfolge der Gruben Duhamel & Griesborn; seit 2004: «Bergwerk Saar» 1957-2004  
Schrägschacht Barbara 1975 in Betrieb
Nordschacht 1981 in Betrieb
Süddschacht 1984 in Betrieb
Grube Frankenholz erste Schürfarbeiten 1816 1954  
Frankenholz I 1881  
Frankenholz II 1882  
Frankenholz III 1896  
Grube Friedrichsthal   1857: erster Schacht 1932  
Helene I 1857-1932  
Helene II 1858-1928  
Grube Geislautern vor 1751 erster Tiefauschacht: 1830 1908 (danach: Grube Velsen)
Grube Gerhard 1821 (danach aufgeteilt auf die Gruben Luisenthal und Viktoria)
Veltheimstollen 1837  
Grube Griesborn 1751 1945 (danach: Grube Duhamel/ Ensdorf)
Eisenbahnschacht 1857 1950  
Gruben Heinitz-Dechen 1750-80 1847 erster Stollen
höchste Förderleistung: 1938
1962/68  
Heinitzstollen 1847  
Heinitz I 1851  
Heinitz II 1852  
Dechen I 1854  
Heinitz III 1855  
Dechen II 1856  
Heinitz IV 1866  
Dechen III 1867  
Geisheck I 1881  
Moselschacht 1886  
Bildstockschacht 1887  
Geisheck II 1897  
Eichenschacht 1911  
Marsaut 1911  
Grube Itzenplitz 1856  
Itzenplitz I 1860  
Itzenplitz II 1872  
Itzenplitz III 1882  
Grube Jägersfreude   1856: erste Tiefbauschächte 1968  
Jägersfreude I 1856  
Jägersfreude II 1856  
Jägersfreude III 1906  
Pascal 1915  
Jägersfreude IV 1920  
Grube Kohlwald 1750-1821   1866 1966  
Follenius 1867 1934  
Hermine I/ II 1890  
Anna I 1891  
Minna 1896/97  
Anna II 1911  
Marcel-Bertran-Schächte 1924/27  
Schacht XI 1943  
Anna IV 1954  
Grube König 1821 1968  
Wilhelm I 1849  
Wilhelm II 1854  
Mehlpfuhl-Schacht 1868-1887  
Wilhelm III 1870  
Hermine III 1929  
Grube Luisenthal Tochtergrube der Grube Gerhard 1897 Förderbetrieb bis 1995 in Betrieb
Richard I 1899
Delbrück I 1899  
Richard II 1905
Delbrück II 1907
Alsbach 1954
Verbund Luisenthal-Jägersfreude-Camphausen 1968  
Grube Maybach 1873-1981  
Marie 1873  
Albert 1874  
Erkershöhe I 1874  
Erkershöhe II 1872 (?)  
Erkershöhe III 1879  
Frieda 1897  
Maybach-Ost 1890-1967  
Grube Nordfeld 1889 1905 (Danach: Grube Frankenholz)
Grube Reden 1846 2000  
Reden I 1847  
Reden II 1850  
Reden III 1856  
Reden IV 1887  
Reden V 1914  
Bergwerk Saar in der Nachfolge der Gruben Ensdorf und Warndt seit 2004
Grube St. Barbara in der Nachfolge der Grube Bexbach 1949-1959  
Grube St. Ingbert   1959  
Grube Velsen 1899 1958 (Danach: Grube Warndt)
Gustav I 1899  
Gustav II 1915  
Ludweiler 1951 1982  
Grube Viktoria Tochtergrube der Grube Gerhard 1866 1963  
Grube Von der Heydt   erster Stollen: 1849 1965  
Amelung I 1885  
Amelung II 1899  
Grube Warndt in der Nachfolge der Grube Velsen – seit 2004: «Bergwerk Saar» 1958 bis 2006
Lauterbach 1979

saarlandbilder