Stadtrundgang durch Saarbrücken
erstellt am 13/1/2005


zurückOblatenkloster am Rotenbühl – weiter
© link www.cdu-rotenbuehl.de

Gebaut wurde das Kloster 1928 mitsamt der kath. Viktariekirche Maria von der Immerwährenden Hilfe als Ableger der 1895 in Fulda gegründeten ersten deutschen Ordensprovinz des Ordens "Oblaten der makellosen Jungfrau Maria". Der Gründer des Ordens, der Heilige Eugen von Mazenod (1782-1861) wurde 1995 vom Papst heilig gesprochen. Vom Orden ging auch die Gründung der Pfarr-Vikarie Maria Königin aus. Die ersten Gottesdienste wurden in der Kirche des Klosters abgehalten, bevor 1953 mit dem Bau der heutigen Pfarrkiche Maria Königin begonnen wurde.

vgl.: Rotenbühl
Saarbrücken | Stadtrundgang | www.saarlandbilder.de