www.saarlandbilder.net | mosel | karte | ortsverzeichnis
Perl
letzte Änderungen: 15/9/2005 – 11/3/2008


Palais - 18.Jh.

Weitere Sehenswürdigkeiten:
kath. Kirche 15./18. Jh. Hochaltar


© link www.die-tour-im-saarland.de

Gemeindensaarlandbilder
Karte | Ortsverzeichnis

Römerstraße Metz– Trier

© link Landesamt für Kataster-,Vermessungs- und Kartenwesen

Ortsteile: Berg, Besch, Birkenhof (bei Büschdorf), Birkenhof (bei Sinz), Borg, Büschdorf, Eft-Hellendorf, Heiselhof, Keßlingen, Maimühle, Mittlere Heckenmühle, Münzingen, Nennig, Neumühle, Obere Heckenmühle (bei Besch), Oberleuken, Oberperl, Ölmühle, Peterhof (bei Borg), Pillingerhof (bei Sehndorf), Rabüscheck, Retschmühle (bei Eft-Hellendorf), Rothaus (bei Nennig), Sehndorf, Sinz, Sonnenrödchen (bei Oberleuken), Struppshof (bei Eft-Hellendorf), Tettingen-Butzsdorf, Tiroler Hof, Waldhof (bei Sinz), Weilerhof, Wies, Wochern

Siedlungsspuren aus der Mittelsteinzeit finden sich in Perl und Umgebung ebenso wie Grabfelder aus Bronze- und Eisenzeit. Keltische Ortsnamen und römische Bauwerke belegen die Attraktivität des Standortes zu allen Zeiten. Die römische Villa in Nennig stammt aus dem 4. Jahrhundert und wurde wohl bei der Normannenschlacht 882 zerstört. Mittelalterliche Burgen und Kirchen sind weitere Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Die ältesten schriftlichen Nennungen stammen aus dem 9. Jahrhundert. Das Gebiet gehörte zu Trier, Luxemburg, Lothringen, Frankreich und dem Reich der Habsburger. Nach dem Wiener Kongress wurde Perl preußisch, erst ab 1946 saarländisch. Im Zuge der Gebietsreform Anfang der 1970er wurde aus den 14 bis dahin selbständigen Gemeinden die Großgemeinde Perl.

Wallfahrtskapelle St. Quirinus Standort ein alter, dem hl. Quirinus geweihter Brunnen. Kleine Kapelle um 1700 errichtet. Größere Kapelle (siehe Portalinschrift) vom Pastor Bieringer 1727 angebaut. Wallfahrtsstätte für Pilger aus der ganzen Gegend (Perler Quirinustag, Quirinusritt am 1. Mai jeden Jahres).

Die Kapelle dient heute als Gedächtnisstätte für die Kriegstoten der beiden Weltkriege.


Weingut Herber

Weinbau

Perl und Umbebung 1730