illingen | www.saarlandbilder.net | karte | ortsverzeichnis
Wustweiler
letzte Änderung: 14/11/2004


© link Landesamt für Kataster-,Vermessungs- und Kartenwesen

www.saarlandbilder.deKarte | Ortsverzeichnis


© link www.wustweiler.illingen.de


© link www.wustweiler.illingen.de

Wustweiler liegt mitten im Saarland etwa zwei Kilometer nordwestlich von Illingen, exakt gesagt auf: 49º 23' 58,3" nördlicher Breite und 7º 2' 19,5" östlicher Länge (Kirchturm von Wustweiler). Die erste urkundliche Erwähnung datiert in das Jahr 1160. Besiedelt war der Boden in und um "Wustweiler" aber schon lange vorher. Davon zeugen insbesondere die spektakulären Funde des Jahres 1993 aus der spät-keltisch-frührömischen Zeit. Auch zuvor gab es schon Funde. Besonders zu erwähnen ist die "Villa Rustica". Sie liegt zwar auf Dirminger Bann, wird aber mehr dem Ort Wustweiler zugerechnet. Nach dem 30jährigen Krieg erfolgte die Wiederbesiedlung. Erste Hinweise hierzu gibt es aus dem Jahre 1692. Bis zum 31. Dezember 1973 war Wustweiler eine selbständige Gemeinde im Amtsbezirk Illingen mit einem Gemeiderat und einem ehrenamtlichen Bürgermeister. Seit dem 01. Januar 1974 ist Wustweiler Ortsteil der Gemeinde Illingen