www.saarlandbilder.net | karte | ortsverzeichnis
Bexbach Geschichte Frankenholz Höchen Kleinottweiler Niederbexbach
Oberbexbach Kelten & Römer Grube Frankenholz Grube St. Barbara Grube Bexbach Grube Nordfeld
Bexbach 66450 Saarpfalz-Kreis
letzte Änderung: 12/4/2006

Neunkirchen/ Bexbach – entlang der Ludwigsahn

© link Landesamt für Kataster-,Vermessungs- und Kartenwesen


© link www.bexbach.de


© link www.bexbach.de


ev. Kirche Bexbach – 4.7.2004 pejder

Sehenswert: Saarländisches Bergbaumuseum
(aktuelle Öffnungszeiten siehe link www.bexbach.de)

Ortsteile: Bahnwärterhaus, Eckersberger-Hof, Felsenbrunnen, Frankenholz, Gasthaus Höcherberg, Hochwiesmühle, Höchen, Kleinottweiler, Niederbexbach, Oberbexbach, Rothmühle, Thorhaus (bei Höchen), Woogsackermühle


kath. Kirche Bexbach – 4.7.2004 pejder


kath. Kirche Bexbach – 4.7.2004 pejder


ev. Kirche Bexbach – 4.7.2004 pejder
1888-89 von Ludwig Levy


Rathaus Bexbach – 4.7.2004 pejder


Rathaus und ev. Kirche Bexbach – 4.7.2004 pejder


Hindeburgturm (Bergbaumuseum)
weitere Hindeburgtürme: Berus und Riegelsberg

Die ehem. Grube Bexbach ist schon seit 1934 Besucherbergwerk.