Versuch einer Grubenstatistik im Saarland
Gruben & SchächteTabelle der SchachtanlagenÜbersichtskartenZeittafel
erstellt am 23/2/2005

Diese Statistik, gemessen an den gleichzeitig bestehenden Gruben im Gebiet des heutigen Saarlandes, kann nur eine Annäherung darstellen an den « wahren Kohleboom » an der Saar. Viele Einzelgruben haben ihre Födermenge durch techische Neuerungen von sich aus gewaltig gesteigert, auch gab es erhebliche Steigerungsraten durch Grubenzusammenlegungen und Übernahmen. Trotz allem bleibt diese Kurve symptomatisch.: Vor 50 Jahren noch war der Kohleabbau an der Saar der entscheidende Wirtschaftsfaktor schlechthin. Heute spielt er kaum mehr eine Rolle. Und wenn die Steikohleförderung des Bergwerks Saar noch für die nächsten zwanzig Jahre als gesichert angepriesen wird, dann sollte der klar denkende Mensch aus den Zwischenzeilen lesen dürfen: danach ist endgültig Schicht im Schacht...

  1600 1620 1640 1660 1680 1700 1720 1740 1760 1780 1800 1820 1840 1860 1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000 2020
26      
25      
24      
23      
22      
21      
20      
19      
18      
17      
16      
15      
14      
13      
12      
11      
10      
9      
8      
7      
6      
5      
4      
3    
2  
1  
  1600 1620 1640 1660 1680 1700 1720 1740 1760 1780 1800 1820 1840 1860 1880 1900 1920 1940 1960 1980 2000 2020

saarlandbilder